Infos über der Strand von Sommerodde

Der Strand von Sommerodde

Der Strand von Sommerodde liegt ca. 3 Kilometer westlich von Dueodde. Im Ferienhausgebiet von Sommerodde befinden sich viele Ferienhäuser von mittlerer bis gehobener Qualität.

Der sehr schön gelegene Strand wird besonders in der Nachsaison ab September nur von wenigen Touristen besucht und ist besonders für erholsame Spaziergänge daher bestens geeignet.

Im Wasser gibt es zum Teil zahlreiche große und kleine Steine sowie Findlinge.

Der Autor hat dies während eines Bades in der Nähe des Zugangsweges vom Parkplatz im September 2008 selbst ausgiebig getestet.

Beim Schwimmen kommt man relativ häufig auf Findlingen auf, die sich unterhalb der Wasseroberfläche befinden und auch das Laufen in - und aus dem Wasser ist ohne Badeschuhe nicht wirklich ein Vergnügen.

Dennoch ist auch dieser Strand in jedem Fall einen Besuch wert.

Mit dem Auto von Richtung Dueodde kommend, muß man in den "Sandvejen" einbiegen. An dieser Straße steht auch ein kleineres Holzschild mit der deutschen Aufschrift "Taschenbücher"

Diese Straße führt dann zu einem größen Parkplatz mit Toiletten von dem aus es nur noch wenige Meter zum Strand sind.

Die erste etwa 1 km vor dem "Sandvejen" gelegene Einfahrt mit dem Hinweisschild "Sommerodde", sollte man meiden, da diese nur als Zufahrtsweg zum Ferienhausgebiet dient und man dort fast keine Parkplätze findet!